Home / Ratgeber / Wie weit strahlt eine Infrarotheizung?

Wie weit strahlt eine Infrarotheizung?

Eine Frage, die häufig gestellt wird, ist die nach der Reichweite von Infrarotheizungen. Strahlt sie nun einen Meter, zwei Meter oder vielleicht noch weiter?  Was passiert, wenn ich unmittelbar davor sitze – wird es zu warm?

Soll ich lieber eine starke oder mehrere schwächere Infrarotheizungen verwenden und was ist, wenn sich diese gegenüber stehen?

Diese und andere Fragen beantworten wir in diesem kleinen Ratgeber.

Die Reichweite einer Infrarotheizung

Um diese Frage grundlegend zu beantworten, lohnt sich ein kleiner Abstecher in die Physik. Die Wärmestrahlung wird sehr schnell (sogar mit Lichtgeschwindigkeit) im Raum verteilt, weshalb die Infrarotheizung schon in wenigen Minuten für eine wohlige Wärme sorgt. Die Wärmewellen werden von den angestrahlten Objekten absorbiert oder reflektiert, allerdings können sie Glas nur schlecht durchdringen, weshalb die Infrarotheizung niemals gegenüber eines Fensters montiert werden sollte (schlechte Wärmespeicherkapazität).

Glasheizung
Glasheizung

Direkt vor der Strahlungsquelle ist die Wärmestromdichte hoch, deshalb wird der Bereich unmittelbar vor der Infrarotheizung am wärmsten. Mit zunehmendem Abstand sinkt die Temperatur. Eine Infrarotheizung hat den glücklichen Vorteil, den Raum relativ gleichmäßig zu erwärmen, weil die Objekte und nicht die Luft aufgeheizt werden.

Während konventionelle Heizungen dafür sorgen, dass die Luft am Boden aufgrund ihrer physikalischen Eigenschaften am kältesten und an der Decke am wärmsten ist, gibt es diesen Effekt bei der Infrarotheizung praktisch nicht.

Insbesondere bei einer Deckenmontage kann eine sehr gleichmäßige Erwärmung des Raumes erreicht werden, ebenso bei einer durchdachten Verteilung mehrerer Infrarotheizungen. Handelsübliche Infrarotheizungen haben eine Reichweite von 3 bis 4 Meter.

Was gibt es bei der Montage bezüglich der Reichweite zu beachten?

Die Stärke der Infrarotstrahlen nimmt mit zunehmender Entfernung ab. Achten Sie darauf, dass der gesamte Raum gleichmäßig angestrahlt wird. Deshalb ist es sehr wichtig, wo sie die Infrarotheizung im Raum montieren.

Die Strahlen breiten sich halbkreisförmig von der Heizung ausgehend aus. Wählen Sie einen zentralen Standort und setzen Sie sich nicht unmittelbar vor die Heizung, weil das bei starken Infrarotheizungen unangenehm sein kann.

Wie funktioniert eine Infrarotheizung?
Wie funktioniert eine Infrarotheizung?

Wenn Sie etwa 1,5 bis 2,5 Meter von der Heizung entfernt sind, erzielen Sie das beste Ergebnis. Wenn ihr Raum länger als 4 Meter ist, empfehlen wir die Anbringung mehrerer Infrarotheizungen.

Diese können so an der Wand drapiert werden, dass sie das Zentrum des Raumes gleichmäßig erwärmen. Grundsätzlich eignet sich die Deckenmontage sehr gut, weil sich die Infrarotstrahlen ungehindert ausbreiten können.

Gegenüberliegende Infrarotheizungen – ist das sinnvoll?

Sinnvoll ist es, wenn Wände, Fußboden oder Objekte angestrahlt werden, weil diese die Wärmestrahlung sukzessive abgeben. Bei großen Räumen lohnt sich aber auch die Anbringung gegenüberliegender Infrarotheizungen. Dadurch wird die Strahlung in der Mitte verstärkt, sodass eine höhere Temperatur erzielt werden kann.

Der Wohlfühleffekt ist auch höher, weil die Wärme gleich von zwei Seiten auf den Konsumenten trifft.

Infrarotheizung Reichweite: Wissenswertes auf einen Blick

  • Reichweite etwa 3-4 Meter
  • Besser mehrere schwächere als eine sehr starke Infrarotheizung
  • Deckenmontage besonders vorteilhaft
  • Nicht gegenüber von Glas montieren (keine Wärmespeicherfähigkeit)
  • Gegenüberliegende Heizungen bei großen Räumen möglich
  • Zentrale Positionierung im Raum, damit sich die Wärmestrahlung gut entfalten kann
  • Infrarotstrahlung von mehreren Seiten wird als besonders angenehm empfunden
  • Direkt vor der Infrarotheizung kann es relativ warm werden
SaleBestseller Nr. 1
Infrarot Heizung 600 Watt mit TÜV ✓ Deutscher Hersteller ✓ 10 Jahre...
39 Bewertungen
Infrarot Heizung 600 Watt mit TÜV ✓ Deutscher Hersteller ✓ 10 Jahre...
  • Stärke/Raumbeiheizung: 600Watt/8-15m² (Abhängig von der Isolierung und den...
  • Mit Wandbefestigung und Anschluss für Steckdose, Feuchtraumgeeignet (Bei...

About Benjamin Preisner

Benjamin Preisner ist Experte für individuelle Wärmelösungen. Seit 2008 plant und realisiert er umfangreiche Projekte im privaten und gewerblichen Umfeld.

Ebenfalls interessant

Was ist besser: Infrarotheizung, Elektroheizung, Wärmewellenheizung oder Gasheizung?

Die Begriffe Infrarotheizung, Elektroheizung und Wärmewellenheizung liegen eng beieinander und werden häufig synonym gebraucht. Eine ...

Infrarotheizung-Decke

Infrarotheizung für die Decke

Infrarotheizungen eignen sich hervorragen dafür, an der Decke montiert zu werden. Wichtig ist nämlich allgemein, ...

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich!Beratung anfordern

SALE

10 %

EMAIL ADRESSE EINGEBEN UND GELD SPAREN!

Email Adresse eintragen und 10% Gutschein für den Kauf Ihrer nächsten Infrarotheizung bekommen

GELD SPAREN

JETZT

IN ZUSAMMENARBEIT MIT

HEIZSTRAHLER-DIREKT.de


Ihre Informationen werden nicht weitergeben !

Vielen DANK

Ihr Gutschein wird erstellt